Meine persönlichen Gründe gegen die Bahn:

  • Bahnbedienstet sind meist unfähig und eigentlich immer unfreundlich. So meine Erfahrung.
  • Die Züge kommen in 80 % der Fälle zu spät. Wenn auch nur 5 Minuten.
  • Die Züge sind oftmals verschmutzt.
  • Die Durchsagen am Bahnsteig sind in 99 % der Fälle nicht zu verstehen.
  • Viel zu überteuerte Ticketpreise.

     

(c) Thomasch

10.12.07 20:40, kommentieren

Haben Schaffner überhaupt einen Schulabschluss?

Und hier eine weiter Story die zeigt wie dumm die DB ist. Wir standen am Bahnhof und warteten das der Zug einfährt. Wie üblich kam dieser zu spät, ist man von der Bahn ja gewöhnt wir kennen es ja nicht anders. Jedenfalls fuhr der Zug mit 15 Min. Verspätung ein. Es war einer dieser Züge mit den alten noch manuellen Türen, bei denen man schon Arnold Schwarzenegger sein muss um sie zu öffnen. Da noch Leute aus dem Zug wollten mussten wir warten logischer weiße noch warten. Eine ganze Gruppe stieg aus und es dauert schon etwas, aber das war uns egal schließlich können wir uns auch mal Zeit lassen, tut die Bahn ja auch…! Plötzlich steigt der Schaffner ca. 5 Türen weiter weg von uns aus und brüllt uns zu „Los! Einsteigen jetzt!“ Ich rief zurück „Her, du Idiot! Wie sollen wir einsteigen wenn da noch Leute rauskommen?“. Ohne mir zu antworten stieg er zurück in den Zug. Als wir dann an unserer Station ankamen an der wir raus wollten, suchten wir den Schaffner auf, fanden ihn allerdings nicht. Als er plötzlich ausstieg um dem Lokführer mitzuteilen das er abfahren kann. Und da ich nach dem Motto lebe „wie du mir, so ich dir“ zeigte ich ihm frech den Mittelfinger, zwar nicht die feine englische Art aber schließlich war er ja auch frech, nicht?

© Thomasch

1 Kommentar 9.12.07 21:34, kommentieren

Pff... Bahnsicherheit, wenn ich sowas schon wieder hör...

Ich war mit meinen Freunden abends unterwegs. Da wir leider keinen dabei hatten der ein Auto besitzt waren wir eben auf die DB angewiesen, leider. Auf jeden Fall kam gerade der Zug eingefahren als wir am Bahnhof ankamen also taten wir etwas verbotenes und rannten über die Gleise, und ok die Aktion war verboten doch wir hätten ansonsten eine weitere Stunde in der Kälte und im Regen warten müssen, jedenfalls steigen wir gerade in den Zug, als wir plötzlich von zwei der Bahnsicherheit aus dem Zug geworfen wurden, mit der Aussage der Sicherheitsleute: „Ihr fahrt heute kein Zug mehr“. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen wir empört wir darüber waren. Also mussten wir laufen. So schlimm war es im Enddefekt auch wieder nicht, waren nur 6 km die wir laufen mussten. Naja, das ein oder andere ,,A-Wort“ fiel dann doch. So eine Frechheit. Von wegen die Bahnverbindet. Die Bahn ist einfach nur der größte Müll. Wir finden, das die Bahnangestellten unfähig sind und man nicht einmal einen Schulabschluss braucht um bei dieser Flopp AG zu arbeiten!!!

(c) Tommy

9.12.07 00:25, kommentieren

Herzlich Willkommen auf unserem Blog gegen die Deutsche Bahn AG!

Dieser Blog entstand ganz Spontan. Wir erhoffen uns das unser Blog noch lange währt und sich weit verbreitet. Dazu brauchen wir allerdings eurer Hilfe! Kopiert den Link unseres Blogs in eure Away´s , in Foren und verbreitet ihn sonst wie!

Wir wollen hier allerdings eins klarstellen, unser Blog soll sachlich und seriös sein, d.h. das wenn ihr uns Kommentare schreib (hoffentlich Zahlreich) dann bitten wir euch, sie auch frei von Beleidigungen und sonstigem sind!

Der Sinn oder Unsinn dieses Blogs liegt in darin der DB bzw. dem Bahnchef Hartmut Mehdorn zu zeigen wie unverschämt und unakzeptabel das Verhalten von Bahnbediensteten ist. Auch wenn wir denken das Hartmut Mehdorn diese Zeilen niemals lesen wird unser Blog unsere Meinung die wir frei äußern dürfen, längst möglich erhalten bleiben. Mit Geschichten und Bildern bringen wir dies zum Ausdruck. Falls ihr uns eure Geschichten und Bilder schicken möchtet, dann tut dies doch bitte unter Anti_DB@web.de und wir werden sie nach Prüfung Online stellen.

ACHTUNG:

Das jeweilige Copyright von Texten und Bildern liegt bei dem Verfasser bzw. Autoren, das heißt wir entziehen uns von jeglicher Verantwortung!!!

1 Kommentar 9.12.07 00:10, kommentieren